Ein Meilenstein: Gründung einer CBO

Von Kenianer*innen für Kenianer*innen - Startschuss für Projekt FaMoja (Archiv vom 30.01.2020)




Es ist geschafft! Nach 8 Versuchen und unzähligen Nachtschichten ist es dem kenianischen Kernteam von Projekt FaMoja gelungen, ihre Vision als gemeinnützige CBO (Community Based Organization) zertifizieren zu lassen. Um den Anschein eines Familienprojekts zu entkräften, wurde die CBO nicht im Projektnamen FamiliaMoja, sondern unter dem Titel "Kijani Kabiriri Empowerment" registriert. Somit ist eine essentielle Grundlage gelegt. Die Willkür kenianischer Behörden machte diesen Schritt zu einem Abenteuer – das jetzt erfolgreich abgeschlossen ist. Viele weitere können beginnen… Der nächste Schritt ist der Kauf eines Grundstückes, das als Projektort weiterentwickelt wird.



8 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kenia live

Newsletter Mai 2021

Hallo, ich schreibe für  euch live aus Kenia!

Die Diskrepanz zwischen dem, was wir glauben über weit entfernte Realitäten zu wissen und der tatsächlichen Selbstwahrnehmung von Menschen vor Ort, wird für mich besonders in dieser Zeit der 'globalen Krise' sichtbar. Njoki erschafft Beiträge, die...

Keine Beiträge verpassen.

  • Facebook