Vortrag: "Sie gaben mir den Namen Njoki"

Vortrag im Institut für Intuitionstraining Köln über mein eigenes Wachsen in und mit Ostafrika (Archiv vom 01.08.2020)



--> Alle Infos zum Event findest du hier.


Im Institut für Intuitionstraining?

Ja, ich könnte mir keinen stimmigeren Ort vorstellen, um meine Erfahrungen und Geschichten über meine Projektarbeit mit Kenia zu teilen. Nach Kenia zu reisen, mit 18 Jahren und 0 Wissen über dieses Land, war eine intuitive Entscheidung, die sich vielleicht als die wichtigste in meinem Leben erwiesen hat. Keine Erfahrung, keine Verbindung hat mein Leben so beeinflusst wie diese.

Als Energiearbeiterin (Healerin, Readerin in Ausbildung) sehe ich die Kraft der energetischen Verbindung als eine Chance, Kulturen zu verbinden und Menschen mit außerhalb äußerlicher Klischées wahrzunehmen.


Das Institut für Intuitionstraining Köln integriert Energiearbeit in alle Teile des Lebens und verbindet damit Menschen, Lernbereiche und Kulturen. Kunst und Kultur ist ein großer Teil des Institutsprogramm - so wie es auch Teil meines eigenen Lebens als Tanz- und Musikdramaturgin darstellt.


Ich freue mich, meine Erzählung "Sie gaben mir den Namen Njoki" in diesem Raum des Brückenbauens vorstellen zu dürfen.


45 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
_04a2175%25201_edited_edited.png

Hallo, ich schreibe für  euch live aus Kenia!

Die Diskrepanz zwischen dem, was wir glauben über weit entfernte Realitäten zu wissen und der tatsächlichen Selbstwahrnehmung von Menschen vor Ort, wird für mich besonders in dieser Zeit der 'globalen Krise' sichtbar. Njoki erschafft Beiträge, die...

Keine Beiträge verpassen.

  • Facebook