Wasser_04

Ich bin nach drei Wochen Besuch in Kandongu und zwei Wochen in Uganda wieder zurück in Deutschland.

Tolle Neuigkeiten: Klassenzimmer Nummer acht ist fertig und eingeweiht!!! Die „Primary School“ ist somit komplett!

In Kandongu habe ich den neuen Direktor Br. Martin getroffen, der sehr freundlich, offen für neue Idee und kooperativ im Hinblick auf unser Projekt ist. Ich freue mich sehr, mit ihm zusammenzuarbeiten. Br. Timothy kommt nach wie vor wöchentlich vorbei!

Außerdem haben wir zehn weitere Meter Regenrinnen angebracht und einen Wassertank gekauft – genau rechtzeitig zur Regenzeit wurde alles fertig!